Kulturelles Erbe

Seki gilt als Hauptstadt japanischer Schwerter (Katana) und Messer, und seine Geschichte der Klingenherstellung lässt sich 780 Jahre bis in die Kamakura-Zeit (1185-1333) zurückverfolgen. Seki ist weltbekannt für seine traditionelle und außergewöhnliche Fertigung von Schwertern, die sich im Laufe der Zeit zur Fertigung von Küchenmessern für den täglichen Gebrauch entwickelt hat. 

 

Yaxell hat dieses alte Vermächtnis der Klingenherstellung fortgeführt, indem es beste modernste Technologie mit dem unübertroffenen Wissen und der Expertise traditionellen Handwerks kombiniert. 

Yaxells Edelstahlklingen werden in einem Brennofen auf sehr hohe Temperaturen erhitzt und dann eisgehärtet. Danach werden sie erneut mittels hoher Temperaturen gehärtet, damit die Klingen hart und haltbar werden und dauerhaft ihre Eigenschaften bewahren. Diese spezielle Hitzebehandlung macht die Klingen widerstandsfähig gegen Korrosion.

 

Yaxells Handgriffe werden aus Epoxidharz und Leinen gemacht, wodurch sie optimale Stärke und beste hygienische Voraussetzungen erhalten, da alle Zwischenräume zwischen Griff und Stahlklinge geschlossen werden.
 

Copyright 2019 - Yaxell Europe ApS